Nr. 1   -   Hündin   -   schwarz/weiß “Dream of boundless Joy” - Joy 
Christin Krause, Dorfstraße 10 a, 25551 Silzen, Tel. 04871-7630151, Mobil 0163-1943636, E-Mail: strathmore-beardies@gmx.de
D-Wurf
12. Woche
10. September 2017 Nun hat auch unsere bezaubernde Spirit ihren Herzensmenschen gefunden!!! In der vergangenen Woche hat Spirits “Mutti” die kleine Maus mehrmals besucht und es war ganz eindeutig das die beiden zusammen gehören. <3 Ich hatte eigentlich immer daran gedacht, dass Spirit in eine Familie kommt, die sie im Sport fördern und fordern wird. Aber das Schicksal hat ja, bekanntlich, seine eigenen Ideen. ;-) Unsere süße Spirit erwartet nun eine ganz besondere Aufgabe und sie wird diese mit Bravour meistern, da bin ich mir sicher. Spirit wird täglich mit ihrer “Mutti”, die als Sozialarbeiterin tätig ist, im Hamburger Raum, mit Bus und Bahn unterwegs sein. Da Spirit ja außergewöhnlich menschenbezogen ist und Menschen als das Tollste auf der ganzen Welt empfindet, wird ihr die Arbeit mit behinderten Menschen sicherlich sehr gut gefallen und ich wage zu behaupten: Spirit und ihre “Mutti” werden ein ganz spezielles und absolut umwerfendes Dreamteam werden!!!  
Zwei, die sich gesucht und gefunden haben und einfach zusammen gehören <3 <3 <3
Meine süße, wunderschöne, bezaubernde und außergewöhnliche SPIRIT <3, du Traum von immer allerbester Laune <3, möge deine gute Laune immer alle Menschen anstecken, mögest du ihnen die Sonne ins Gesicht zaubern und ihre Herzen erwärmen, mögest du allen Menschen so viel Freude schenken wie du uns immer geschenkt hast. Ich freue mich schon heute auf alle die spannenden Abenteuer von denen du uns berichten wirst. <3 Spirit wird nun übrigens LOTTA gerufen. Und wenn die Mutti mal “etwas ernster” werden muss (was bestimmt nie passieren wird) ;-), dann wird aus unserem kleinen quirligen Geist Pipilotta-Victualia-Schokominza-Rollgadina ;-) ;-) ;-)  
Nun hat also die Welpentasche unser Haus verlassen… Das Packen der Welpentaschen macht mir immer besonders viel Spaß. Und noch mehr Spaß macht es die Welpeneltern beim auspacken zu beobachten. :-) All unsere kleinen Bärchen ziehen mit einer kompletten Grundausstattung in ihre neuen Familien. Das ist für mich eine Herzensangelegenheit, da es mir ganz unglaublich wichtig ist, dass all meine “Kinder” einen gelungenen Start in ihren neuen Familien haben. <3 Mit der letzten Welpentasche ist es nun auch an der Zeit DANKE zu sagen. Ein ganz besonders herzliches Dankeschön an all die fleißigen “Bienchen”, die unsere Welpentaschen zu etwas ganz besonderem werden lassen.
Nicole Dürkop von der PFÖTCHENSCHEUNE - Danke für die tollen Taschen und bezaubernden Kaffeetassen. Antje Ilgen von ALLERLEI FÜR MENSCH UND HUND  - Danke für die großartigen Leckerlibeutel, Pupsbeutelspender und ganz besonders für die Impfpasshüllen Claudia Kopp-Ulrich von DIE KLEINE HUNDEWERKSTATT - Danke für die wunderschönen Halsbänder und Leinen für unsere kleinen Helden Kerstin Voigtländer - unsere Trainerin und ganz besondere, liebe Freundin - von  der FAMILIENHUNDESCHULE NORD - Danke für die tollen Zergelspielzeuge. Alle unsere Hunde lieben sie!!! Die Zergel und auch Kerstin selbst. ;-) Und ein ganz besonderes, herzliches DANKE SCHÖN geht an SABINE FREUDLIEB. Sie hat sich selbst übertroffen, mit den fantastischen Fusselbeardies, welche sie in liebevoller Handarbeit hergestellt hat. Alle unsere Welpeneltern und auch wir selbst halten diese Fusselbeardies in Ehren. <3 Und zum Schluss möchte ich nun noch ein ganz persönliches Dankeschön loswerden. Meine liebe Antje, hab ganz, ganz lieben und herzlichen Dank für deine Freundschaft, dein Vertrauen in uns und einfach dafür, dass es dich gibt. Mit den Dreamies ist ein lang gehegter Traum wahr geworden und ich bin stolz und glücklich zugleich. Glücklich, dass ich diesen Traum mit dir gemeinsam leben durfte und STOLZ, dich meine Freundin nennen zu dürfen. <3 Wer nun auch Papa Ritchie weiterhin “besuchen” möchte, kann dies auf der Homepage von Ritchie und seinem Bruder Felix tun.
http://beardiejungs.jimdo.com/
Nun schließt das Welpentagebuch der Dreamies. Alle kleinen “Knalltütchen” haben ganz wundervolle Familien gefunden. Von allen werden wir, ganz sicher, immer wieder etwas hören und sehen. Meine lieben Tagebuchleser, habt alle ganz lieben Dank für eure Treue und eure, immer motivierende, positive Resonanz. Auch diesmal hätte das Schreiben ohne euch nicht halb so viel Spaß gemacht. Ich hoffe, ich darf euch im nächsten Tagebuch wieder alle begrüßen. Wenn alles klappt erscheint das Tagebuch der “E´s” im Winter bzw. Frühjahr 2018. Bis dahin schaut ruhig ab und zu mal bei uns rein. ;-) Wir haben auch so immer mal wieder etwas, von den Abenteuern unserer Fellnasen, zu berichten. Bis bald und Tschüüüß  sagen Christin mit Familie und allen Strathmore Beardies
nach oben nach oben zurück zu  9.+10. Woche