Nr. 1   -   Hündin   -   schwarz/weiß “Dream of boundless Joy” - Joy 
Christin Krause, Dorfstraße 10 a, 25551 Silzen, Tel. 04871-7630151, Mobil 0163-1943636, E-Mail: strathmore-beardies@gmx.de
D-Wurf
7. Woche
10. August 2017 Die Zeit rennt nur so dahin. Schon wieder ist eine Woche vergangen und während ich mich wundere wie schnell die Zeit mit den kleinen Dreamies vorbei geht, können die zukünftigen Familien es kaum noch abwarten und meinen die Zeit will gar nicht rum gehen. ;-) Die süßen Zwerge werden schon so sehnsüchtig in ihren Familien erwartet, dass die zukünftigen “Muddis” mittlerweile zählen wie oft sie noch schlafen müssen, bis ihr heiß ersehntes Baby endlich einziehen darf. <3 <3 <3 Ich wünsche mir nichts mehr als das Joy, Happy und Spirit auch bald Familien finden, in denen sie so sehnsüchtig erwartet werden wie ihre Geschwister. Unsere 3 Grazien sind immer noch auf der Suche, bzw. warten darauf entdeckt zu werden. Bisher waren einfach noch nicht die richtigen Familien da. Alle 3 Mädchen sind sportlich ambitioniert und wünschen sich Familien in denen sie gefördert und gefordert werden. Alle unsere 7 Dreamies lernen unglaublich schnell und wollen immer zeigen wie toll sie sind. Ich bin immer wieder verblüfft wie schnell die Zwerge Zusammenhänge erkennen. Ich zeige ihnen zwei, drei Mal etwas und schon haben sie es begriffen. Echt plietsch (wie man bei uns im Norden sagt) die kleinen Knalltütchen. :-P In der vergangenen Woche haben die Zwerge auch wieder einiges dazu gelernt. Wir haben den großen Garten erkundet. Das fanden alle ganz großartig. Da gibt es soooo viele spannende Sachen zu entdecken. Und wir waren auch richtig spazieren. Im Taxi für die Kleinen, mit Mutti Krümel, Schwester Andra und Tante Jeweli als Geleitschutz. ;-) Unsere kleinen Helden fanden das sooo toll und wollten am liebsten gleich aussteigen und selber laufen. Weder Trecker, die an uns vorbei fuhren, noch Autos oder andere Geräusche haben sie beeindruckt. Um auch zu Hause ein bisschen an der Nervenstärke zu arbeiten, gibt es nun, wann immer das Wetter es zulässt, eine Fleischmahlzeit im Außenauslauf. Da fahren dann schon mal Trecker, LKW´s oder andere schwere Landmaschinen vorbei, während die glorreichen 7 ihr Futter inhalieren. ;-) Gute Fresser sind sie nämlich alle. Das Fleisch wird in einer unglaublichen Geschwindigkeit weggeputzt. 
Wenn es allerdings nach der Meinung der Dreamies ginge, könnte es gerne noch mehr von dem leckeren Zeug geben. Sie sind immer ganz enttäuscht wenn der Napf wieder leer ist. :-) Fressen gehört definitiv zu den Highlights der Zwerge. ;-) Mittlerweile bekommen die Welpis 4 Mahlzeiten am Tag. Morgens und Mittag Babybrei aus Ziegenmilch mit Hirse, Karotten, Apfel, NR Gruel und noch einigen anderen Zutaten. Nachmittags und Abends Fleisch mit Gemüse. Als “Nachtsnack” haben wir nun auch noch den Labyrinth- Ball, gefüllt mit getrocknetem Fleisch, eingeführt. Das ist quasi Gehirnjogging für die Zwerge. Sie müssen den Ball durch die Gegend kullern damit was zu essen rauskommt. Der Futterball ist selbst bei den Großen noch heiß begehrt. ;-) Nun wechseln wir zur Nacht also immer Futterball und Fleisch am Stück ab. So wird es auch nicht langweilig. Auch durchschlafen können die kleinen Helden schon. Sie schlafen mittlerweile von Mitternacht bis 6 Uhr morgens brav durch. Und wenn ich dann schnell genug bin, (was mir zugegebener Maßen manchmal echt schwer fällt vor dem ersten Kaffee ;-)), gibt es auch im Haus kein “Malheur”. Ganz brav flitzen alle Dreamies ganz schnell raus auf den Rasen und erledigen ihr Geschäft dort. :-) Sie sind soooooo großartig, meine kleinen Traumbeardies. <3 Auch von der vergangenen Woche gibt es wieder einige Videos. Ihr findet sie, wie immer, im Anschluss an alle Bilder. Aber nun kommen erst einmal die Wochenbilder der glorreichen 7. Natürlich wieder Außenaufnahmen. Denn schließlich sind es echte Beardies. Und die lieben es nunmal draußen, an der frischen Luft, Abenteuer zu erleben.  
Nr. 1   -   Hündin   -   schwarz/weiß “Dream of boundless Joy” - Joy 
Nr. 2   -   Rüde   -   braun/weiß “Dream of eternal Love” - Mr. Big    vergeben
Nr. 3   -   Hündin   -   braun/weiß “Dream of high Spirits” - Spirit
Nr. 4   -   Hündin   -   schwarz/weiß “Dream of infinite Luck” - Lucky  vergeben
Nr. 5   -   Hündin   -   braun/weiß “Dream of endless Fun” - Funny  vergeben
Nr. 6   -   Hündin   -   schwarz/weiß “Dream of a happy Soul” - Happy
Nr. 7   -   Hündin   -   schwarz/weiß “Dreams are Faith & Hope” - Faith  vergeben
Im Haus sind Kuschelkörbchen und Sitzsack sehr beliebt. <3
Auf zu neuen Abendteuern :-P Sightseeing in Silzen ;-)
Wenn die Muddi in der Küche das Essen zubereitet… ;-)
Gegessen wird in alle Lebenslagen ;-)
Kaum im großen Garten hat Mr. Big erst mal Beute gemacht :-P
Verschwörung???
Boykott am Animations- und Motivationspersonal ;-)
Ablenkungsmanöver :-P
Babys on tour…
Kurzes Intermezzo im Bällebad… (leider bin ich zu spät gekommen und habe nur noch das Ende aufs Band bekommen…)
Wenn die Muddi mit dem Essen kommt…
Der erste Versuch mit dem Labyrinth-Ball
Diese Woche verabschieden wir uns mal auf andere Art und Weise… Diese Woche nämlich angekommen sind die Halsbänder und Leinen für unsere 7 Helden. Und das heißt: In der kommenden Woche wird fleißig geübt werden mit Halsband zu laufen und vielleicht auch schon mal, für kurze Zeit, die Begrenzung einer Leine zu ertragen. ;-) Auch in der kommenden Woche warten wieder viele Abenteuer auf unsere kleinen Dreamies. Natürlich werden wir darüber berichten. Im Welpentagebuch der nächsten Woche. Bis dahin sagen wir nun wieder Tschüüüß und freuen uns darauf euch alle in der nächsten Woche “wieder zu sehen”. ;-)
nach oben nach oben zurück zu  6. Woche weiter zu  8. Woche