Christin Krause, Dorfstraße 10 a, 25551 Silzen, Tel. 04871-7630151, Mobil 0163-1943636, E-Mail: strathmore-beardies@gmx.de
Ausstellungen “Strathmore´s Heather Breeze” “Angus”
nach oben nach oben zurück
17. Mai 2014 24. Mecklenburg-Vorpommern-Schau in Karstädt / Dallmin Alter:    5 Monate Wertnote:   vv1   -   Babyklasse Richter: Uwe Nölke (D) Angus´ “erstes Mal” im Ring ;-) Vor lauter Aufregung hat Peter doch glatt vergessen zu fotografieren!!! Deshalb haben wir die Bilder zum Schluss noch mal schnell nachgeholt. Aber: ich war sooooo super stolz auf meinen Schokobär. Wie ein alter Hase hat er das gemeistert. Und die Bewertung hat mich gleich einen Kopf größer werden lassen... ;-) Aus der Beurteilung: “... 5 Monate altes Baby; für das Alter kräftig entwickelt; Lefzen und Nasenspiegel gut pigmentiert; Augen und Fellfarbe stimmig; für das Alter kräftiger, gut gerundeter Oberschädel; freundlicher, aufmerksamer Ausdruck; gute Knochen; für das Alter bereits eine gut entwickelte Vorbrust; für das Alter sehr schönes Gangwerk; aufmerksames, freundliches Verhalten im Ring...”
22. Juni 2014 Clubsieger-Ausstellung in Peine Alter:    6 Monate Wertnote:    vv1    -    Jüngstenklasse Richter: Claude Ritter (F) Das hat mein Schokobär wieder richtig toll gemacht. Ganz professionell ist er durch den Ring gelaufen, hat sich lieb aufstellen lassen und der Richter konnte und durfte ihn überall anfassen. Und die Bewertung kann sich doch wirklich sehen lassen. :-D Aus der Beurteilung: “... 6 Mon. gut entwickelter Rüde; viel Knochen und Substanz; korr. Körperproportionen; schöner Kopf und Ausdruck; vollst. Schere; vorzügliche Halslinie, Schulterlinie u. Front; fester Rücken u. tiefe Brust; Hinterhand gut gewinkelt mit sehr tiefen Sprunggelenken; die Rute ist gut angesetzt und getragen; bewegt sich schwungvoll und parallel; korrektes Fell für sein Alter; sehr gut vorgeführt...”
03. August 2014 6. Nationale Rassehunde-Ausstellung in Bremen Alter:    7,5 Monate Wertnote:    vv1    -     Jüngstenklasse Richter: Anna Kochan (PL) Es war heiß, stickig und laut in der Halle. Aber unser Mr. Coolness war wieder ganz souverän. Als wenn er noch nie etwas anderes gemacht hätte, lief er total entspannt durch den Ring. Außerdem hatte Angus die Startnummer 1... und die scheint Glück zu bringen... :-D Aus der Beurteilung: “... strong bone; corret size; correct bodyproportions; very good male head; very good front angulation; a little bit straight behind; weak front pastern; correkt movement; correct coat...”
07. September 2014 39. Schleswig-Holstein-Schau in Kaltenkirchen-Kampen Alter:    8 3/4 Monate Wertnote:    vv1    -    Jüngstenklasse                     “Bester Jüngstenhund in Show” Richter: Zeljko Todorovic (SR) Was für ein Tag!!! Angus hatte die Startnummer 1. Gemäß “Nomen est Omen” zog sich diese 1, wie ein roter Faden, durch den ganzen Wettbewerb. Na ja, fast... ;-) Nach dem vv1 in der Einzelbewertung, setzte Angus sich gegen seine Schwester Andra, im Stechen um den den besten Jüngstenhund durch. ;-) Und das obwohl er mit der, total netten, Ringhelferin lief. Ich konnte ja nicht mit zwei Hunden laufen... Angus lief souverän und verlässlich. Mann, war ich stolz auf meinen Schokobär. Und schlussendlich siegte er dann noch im Wettbewerb um den Tagessieger und wurde “Bester Jüngstenhund in Show” !!! So ganz nebenbei ging er dann auch noch mit unserer Zoey ins Juniorhandling 1 und belegt mit ihr den 4. Platz.
Aus der Beurteilung: “... correct head for the age; the eyecolour is following the colour of the coat; not enough in chest; needs more worktraining for the front; bodylenght is ok; movement is correct; just needs a bit deeper in front but this is equelant of not enough deep chest; tailset is ok...”
Bester Jüngstenhund
“Bester Jüngstenhund in Show”
Juniorhandling 1 mit Zoey
17. Oktober 2014 Bundessieger Ausstellung in Dortmund Alter:    10 Monate Wertnote:    SG 4    -    Jugendklasse Richter: Mark Wibier (D) Angus 1. Ausstellung in der Jugendklasse. Er war mit weitem Abstand der Jüngste im Ring! Und nun haben wir es sogar noch schriftlich: Pflegeleichtes, kurzes Haar ist nicht gefragt! ;-) Und artig und gut erzogen scheinbar schon mal gar nicht... ;-) Aus der Beurteilung: “...10 Monate; gute Größe und Proportionen; guter Kopf; gute Augen; Scherengebiss; ausreichend Winkelungen; Hals von passender Länge; guter Rücken; in der Lendenpartie viel Spannung; gut entwickelter Körper für sein Alter; gute Knochen; Haarkleid von guter Textur und schöner Farbe; insgesamt noch kurz; gutes Gangwerk; freundliches Verhalten...”
18. Oktober 2014 Internationale Ausstellung Dortmund Alter:    10 Monate Wertnote:    SG 4    -    Jugendklasse Richter: Heidi Müller-Heinz (D) Und wieder war Angus der Jüngste, mit Abstand, im Ring. Und das war wohl auch der Grund warum er “nur” ein SG bekommen hat. So zumindest, auf mein Nachfragen, die Aussage der Richterin... Muss ich das verstehen??? Aus der Beurteilung: “...10 Monate alter Jungrüde; schöner typischer Kopf; korrekte Augen und Ohren; korrektes Gebiss; gute Halslänge; Brustkorb entwickelt sich schon gut; ausreichend Hinterhandwinkelung; Rücken muss sich noch etwas kräftigen; schönes Haarkleid für sein Alter; flottes Gangwerk...”
02. November 2014 Internationale Rassehundeausstellung Hannover Alter:    10,5 Monate Wertnote:    V1    -    Jugendklasse Richter: Harald Steinmetz (D) Mein kleiner Schokobär war wieder total lieb. Hat alles gemacht was man von ihm verlangt hat. Diesmal war er der einzige Rüde in der Jugendklasse. So konnte zumindest keiner sagen, dass er ja, weil er noch so jung ist, noch nicht so weit entwickelt wäre wie die anderen... ;-) Aus der Beurteilung: “... sehr schöner Jungrüde; geräumiger Oberschädel; sehr schön angesetzte, runde Augen; schönes Vorgesicht; schöne obere Linie, die untere Linie ist etwas gestört; tief gestellte Sprunggelenke; in der Bewegung wird die Rute etwas zu hoch getragen; ansonsten flottes Gangwerk; ruhiges, freundliches Verhalten...”
22. Februar 2015 40. CAC Schau der LG Hamburg in Buchholz in der Nordheide Alter:    14 Monate Wertnote:    SG 4   -   Jugendklasse Richter: Erika Heintz (D) Entgegen meiner bisherigen Präsentationen schreibe ich diesmal meine (vorlauten) Kommentare mit in den Bericht rein. Alles andere würde wahrscheinlich diese Seite sprengen... ;-) Aus der Beurteilung: “... 14 Monate alter Rüde; ansprechende Gesamterscheinung (also ich finde ihn wunderschön); Kopf mit flachem Schädel (na, ein Glas kann man nicht drauf abstellen); Augenfarbe der Fellfarbe entsprechend (mit einem Blick zum dahin schmelzen); vollzahniges Scherengebiss (ja!!! und das funktioniert auch ;-); gute Halslänge; etwas weicher Rücken (na Gott sei Dank. Der Bengel ist 14 Monate alt, wäre ja schlimm wenn er schon einen festen Rücken hätte) der in der Bewegung auch leicht aufgezogen wird (tja, ein eindeutiges Zeichen das mein Junge sich dort nicht wohlgefühlt hat); gute Brusttiefe + Winkelungen; Rute hoch getragen (na und ob!!! Er ist ein stolzer, junger Mann!!!); ruhiges Verhalten (das nennt man wohlerzogen...)...” Die Richterin hatte definitiv einen anderen Blickwinkel als einige Besucher am Ring. Diese hatten sich im Vorwege ganz begeistert über Angus geäußert und ihn mehrfach fotografiert, weil er ihnen so gut gefiel. (Stolz) Das sah die Richterin offensichtlich ganz anders... ;-)
30. Mai 2015 Internationale Rassehunde-Ausstellung in Neumünster Alter:     17,5 Monate Wertnote:     V2    -     Jugendklasse Richter: Petra Tietze (D) O.k. es waren nur 2 Rüden im Ring... aber immerhin hat Angus ein V bekommen!!! Es hätte ja auch ein SG 2 werden können ;-) Der Schoki-Bär hat sich, wie immer, von seiner beste Seite gezeigt. Ich hab irgendwie schon den Eindruck, dass es ihm Spaß macht, mit mir durch den Ring zu laufen.... aber es macht ihm auch Spaß mit mir in der Unterordnung zu arbeiten oder im Agility-Parcours zu trainieren... ;-) Hm... vielleicht liegt es daran, dass er einfach gerne mit mir zusammen ist? :-D Auf dem Bild unten links sieht man Angus zusammen mit dem erstplazierten Rüden, der übrigens auch ein Brauner ist... ;-)
Aus der Beurteilung: “... 17,5 Monate alter Rüde von ansprechender Gesamterscheinung; sehr guter Kopf; Scherengebiss; Augen zur Fellfarbe passend; etwas wenig Brusttiefe; flottes Gangwerk; Rute im Stand korrekt, in der Bewegung fröhlich getragen ;-), ausgeglichenes Verhalten, gute Präsentation...”
Ich muss noch mal meinen Senf dazu geben...: Ich habe im Nachhinein erfahren, dass Angus nur das V2 (und nicht das V1) bekommen hat, weil ich dusselige Nuss einen Führfehler gemacht habe... grmpf. Ich bin bei der Präsentation in der Bewegung einmal zwischen Hund und Richter gelaufen. Mann hab ich mich über mich selbst geärgert. Das passiert mir bestimmt nicht noch einmal.... Über den Satz “... in der Bewegung fröhlich getragen” habe ich mich wirklich gefreut. Endlich sieht mal ein Richter, dass Angus das Laufen Spaß macht und er seine Rute nicht “zu hoch” trägt... :-D
19. September 2015 40. Schleswig-Holstein-Schau der LG S-H “Jubiläumsausstellung” in Kaltenkirchen - Kampen Alter:    21 Monate Wertnote:    SG 2    -    Zwischenklasse Richter: Kristina Nölke (D) Wir wollten gerne auf dieser Ausstellung kören lassen. Da es gerne gesehen wird, dass der Hund vor dem Kören ausgestellt wird, mussten wir da wohl oder übel durch…. Meine Motivation hielt sich, ehrlich gesagt, in Grenzen. ;-) Das die Richterin dann aber meinte, Angus hätte einen aufgewölbten Rücken, obwohl sie genau gesehen hatte, dass sich der Braunbär, direkt vor ihren Augen, erschrocken hatte, fand ich doch schon etwas grotesk. Ebenso wie die Tatsache, dass der Rüde, der mit Angus im Ring war, ein V1 bekam, obwohl er im Passgang lief…. Aber: das Urteil des Richters darf nicht angezweifelt werden. Also: Freundlich lächeln und winken… ;-) Ich fand meinen “großen Braunen” ganz große Klasse. Außerdem hatte ich nur das Ziel vor Augen. Nämlich die Körung. :-D
Aus der Beurteilung: “… 21 Monate alter Rüde; braun-weiß; quadratischer, flacher Schädel; maskuliner Ausdruck; gut platzierter Stopp; stimmige Pigmentierung; sehr gute Vorbrust und Brustkorb; gute Körperproportionen; leicht aufgezogener Rücken; sehr gute Rutenlänge; die Rute wird in der Bewegung über den Rücken getragen; gute Knochensubstanz; freundliches, aufgewecktes Verhalten…”
Körbericht: Fellfarbe: braun weiß Widerristhöhe: 56 cm Zahnfehler: nein Gebissschluss: Schere Wertnote: V Körklasse: 1 Richterin: Petra Tietze Beurteilung: “Vorzügliche Gesamterscheinung; maskuliner Kopf; gerader Rücken; gute Brusttiefe + Winkelungen; Rute im Stand korrekt, in der Bewegung fröhlich getragen!!!” Der Hund zeigt ein standardgerechtes Verhalten und wird für die Zucht freigegeben. Mit dieser Beurteilung und Einstufung bin ich doch vollkommen zufrieden. ;-) Angus hat seine Sache toll gemacht und ich war und bin einfach nur “saustolz” auf meinen wunderbaren Braunbär.
26. Februar 2017 42. CAC Schau der LG Hamburg in Tostedt Alter: 3 Jahre + 2 Monate Wertnote:    V3    -    Offene Klasse Richter: Marie Butler (IRL) Na das war ja wohl ein Ding! Ich hatte ja mit vielem gerechnet, aber garantiert nicht mit so einer genialen Platzierung. Insgesamt waren immerhin 7 !!! Rüden im Ring. Und ich war ganz schön aufgeregt. Nach gut 1,5 Jahren habe ich mich “getraut” meinen Braunbären mal wieder vorzuzeigen. :-P Also ICH weiß ja, dass Angus ein Knaller ist ;-) Der beste Angus von der ganzen Welt. <3 Aber für gewöhnlich sind die Richter ja nicht mit mir einer Meinung. ;-) Ich glaube man kann auf dem letzten Bild ganz gut sehen, dass ich beinahe geplatzt bin vor Stolz :-D Da ist es mir auch gar nicht aufgefallen, dass die Platzierungs- nummer spiegelverkehrt gestanden hat… :-P Aus der Beurteilung: “… Nice compact dog with good head an good eye space; good neck; good scissors bite; good deep chest and good bone; good tail placing and moving well…” 
13. Mai 2017 Internationale Rassehunde-Ausstellung Neumünster Alter: 3 Jahre + 5 Monate Wertnote: V3 - Offene Klasse Richter: Joachim Dux (D) Das war ja mal gar nichts für Angus. Die Ringe waren, wie jedes Jahr, direkt hinter dem Agility-Parcour. Angus kam in die Halle, sah den Aggi-Parcour und wollte, auf dem direkten Wege, wieder gehen. Kreisch… Als dann noch ein Hinderniss im Aggi-Parcours (die Mauer) umfiel, während Angus im Ring stand, war die Nummer für ihn echt durch. Er war “not amused”. Ich hab draus´gelernt. Ausstellung nur noch in ruhigeren Gefielden. ;-) Aber die Bewertung ist echt schön. Und immerhin gab es noch ein V3 (von 4 Rüden im Ring). Also gibt´s eigentlich nix zu meckern. :-P
Aus der Beurteilung: “… 3 Jahre + 5 Monate; kräftiger Kopf; der Rücken wird ganz leicht angezogen; korrekte Kruppe; sehr gute Winkelungen; hinten etwas eng tretend; sehr guter Bewegungsablauf; neutrales Verhalten…”
17. September 2017 42. Schleswig-Holstein Schau in Kaltenkirchen Alter: 3 Jahre + 9 Monate Wertnote: V3   -  Offene Klasse Richter: Rolf Blessing (D) Ich möchte gar nicht viel sagen zu dieser Ausstellung… Nur soviel, dass mich die Geschehnisse am Rande dazu bewogen haben nun endgültig mit meiner Zuchtstätte in den Bearded Collie Club e.V. zu wechseln. Ich hatte mich schon gewundert warum nur so wenige Bearded Collies gemeldet waren… Nun, im Nachhinein, ist mir klar wieso… Aus der Beurteilung: “…3 Jahre; braun-weiß; vorzüglicher Kopf; gutes Pigment; korrekter Oberschädel; kräftiger Hals von richtiger Länge; gute Schulterlage; fester Rücken; gute Kruppenlage; Haarkleid von guter Länge und Struktur; korrekter Bewegungsablauf…”