Christin Krause, Dorfstraße 10 a, 25551 Silzen, Tel. 04871-7630151, Mobil 0163-1943636, E-Mail: strathmore-beardies@gmx.de
E-Wurf
Namen
Wer unsere Tagebücher schon seit längerem verfolgt und mich quasi “kennt”, der weiß, wie wichtig mir die Namen der Welpen sind. :-) Der Name begleitet einen Beardie sein ganzes Leben und auch darüber hinaus. Er sollte seine Persönlichkeit unterstreichen, die Einzigartigkeit des einzelnen hervorheben und ihn dadurch aus der Masse hervor heben. Die Namensfindung ist für mich immer eine sehr zeitintensive und emotionale Aufgabe. Stundenlang beschäftige ich mich damit, wie ich den Charakter des einzelnen Welpen in ein paar Worte fassen kann. Das Problem ist nämlich, dass mir nur 30 Zeichen (inkl. Leerzeichen) zur Verfügung stehen. ;-) Und 30 Zeichen sind verdammt wenig, wenn es darum geht, einer Persönlichkeit einen Namen zu verleihen. ;-) Wo ich doch so gerne ausschweifend ins Detail gehe… :-P Normalerweise suche ich die “wahren Namen” der Welpen aus. Wenn die zukünftigen Welpeneltern dann einen anderen Rufnamen verwenden ist das für mich (fast immer) in Ordnung. Ich kenne ja den wahren Namen meiner Babys. ;-) Doch diesmal, bei unseren “E”ngelchen ist eben irgendwie alles anders… Einige der zukünftigen Welpeneltern kenne ich schon persönlich, einige auch schon seit längerer Zeit. So standen nun auch schon die Namen von 3 Welpen fest bevor sie überhaupt geboren waren. ;-) Eigentlich finde ich es immer viel besser, wenn die Welpen sich später ihre Familien selbst aussuchen. Doch, inspiriert von den schon feststehenden Namen und aus der Tatsache heraus, dass ich meine Welpen ziemlich gut einschätzen kann, war auch das dieses Mal irgendwie anders… Schon bei der Geburt war mir bei einigen Welpen sofort klar, zu wem sie am besten passen würden… Und so kommt es nun auch nicht von ungefähr, dass es zu jedem Namen eine Geschichte gibt. Geschichten die für die Namensfindung, für mich, sehr wichtig waren. Die Rufnamen der Welpen haben sich ihre zukünftigen Familien selbst ausgesucht. Das “schmückende Beiwerk” ist auf meinem Mist gewachsen. ;-) Bei genauer Betrachtung sieht man, dass die Namen teils Wortspielereien sind. Im echten Sprachgebrauch würde man sicherlich manches anders nennen. Aber… 1. es muss in 30 Zeichen passen und 2. Sorry, aber… “my English is not the yellow from the egg”… ;-)   Zunächst möchte aber, an dieser Stelle, bevor ich euch die Geschichten erzähle, meinen zukünftigen Welpeneltern danken. DANKE für euer Vertrauen <3 <3 <3 Und nun darf ich sie euch präsentieren, die wahren Namen unserer “E”ngelchen!!!  
Nr. 1  -  Hündin  -  Farbe: fawn/weiß 
Der Name ENYA ist ein äußerst lebendiger Name. Im Ursprung kommt er aus dem irischen und bedeutet: “Wasser des Lebens” oder “Kleines Feuer” ENYA´s zukünftige Familie hatte sich diesen Namen gewünscht. Bei ihrem Besuch, hier bei uns, waren sie gerade den Rüden sehr zugetan. Doch ihr ausdrücklicher Wunsch war eine Hündin… Kurz nach der Geburt war für mich, warum auch immer, sonnenklar, SIE ist eine ENYA. Der Name verkörpert für mich auch Kraft und Stärke. Mental gesehen, nicht körperlich. ;-) Brightly steht für: sprühend, funkelnd, aber auch für Klugheit und Intelligenz Source of Life bedeutet: Quell des Lebens Und genau das ist sie, unsere ENYA, ein sprühender, funkelnder Quell des Lebens. Ruhig und beständig, lässt sich nicht aus er Ruhe bringen. Ihre Geschwister suchen ihre Nähe und sie gibt diese Nähe. Wenn sie aber ein Ziel vor Augen hat, gibt sie alles. Dann schaltet das sonst so ruhige Mädchen den Turbo ein. ;-) Sie wird mit Sicherheit einmal allen Abenteuern, die das Leben ihr bietet, freudig entgegen gehen, dabei aber immer alles mit Ruhe und Besonnenheit entscheiden. Kleine ENYA, mögest du für deine Familie immer ein Quell des Lebens sein, aus dessen Kraft und Ruhe sie schöpfen können.
Nr. 2  -  Rüde  -  Farbe: braun/weiß
EDDY ist die Kurzform von Edward und dieser Name bedeutet: Hüter seines Besitzes Faithfully steht für: treu, anhänglich, ehrlich Guardian bedeutet: Hüter, Wächter, Retter mit Herz EDDY hatte eigentlich schon eine Familie die auf ihn wartete. Doch irgendetwas “in meinem Bauch” sagte mir, da stimmt was nicht. Dann kam, nachdem ich lange Zeit nichts von der Familie gehört hatte, die Nachricht, sie hätten sich schon einen anderen Hund geholt… Ich war, ehrlich gesagt, erleichtert, denn… einige Zeit zuvor erhielt ich eine “Bewerbung”. Eine Familie bei der mein “Bauchgefühl” mir sagte, dort würde mein kleiner Dickschädel so viel besser hinpassen… Nun hatte EDDY seine wahre Familie gefunden und von ihr stammt auch sein Name. EDDY ist ein ganz lieber, kleiner Mann. Anhänglich und verschmust, sucht immer Körperkontakt. Wenn er seine Geschwister mal “aus den Augen” verloren hat, ruft er sofort nach ihnen. Er genießt es von mir gekuschelt und geherzt zu werden und vertraut mit ganzem Herzen. Mein süßer EDDY, mögest du deinen “Besitz” und deine Familie immer mit ganzem Herzen behüten und mögen sie dir treu ergeben sein. EDDY wird später auf einem landwirtschaftlichen Hof leben, welcher aus Leidenschaft geführt wird.
Nr. 3  -  Rüde  -  Farbe: braun/weiß
Ich muss ganz ehrlich gestehen, der Name WATSON hat mir wirklich Kopfzerbrechen bereitet. ;-) In der Bedeutung ist er eine Form von Walther. Und Walther bedeutet: der Herrscher bzw. der Krieger im Heer… Schwer vorstellbar bei diesem kleinen, total entzückendem Kerlchen… ;-) Aber: er wird später eine Heerschar von Kaninchen beschützen . :-P und er beherrscht schon heute das Herz seiner zukünftigen “Mutti”. <3 Expelliarmus: der Entwaffnungszauber von Harry Potter. Nun… WATSON´s zukünftige Mutti ist der herzlichste, liebevollste, aufrichtigste, ehrlichste und warmherzigste Mensch, der mir je begegnet ist. Schon alleine die “Bewerbung” damals, für einen Welpen aus unserer Zucht, hat bei mir, vor Rührung, die Tränen kullern lassen. Noch nie habe ich so eine liebevolle und außergewöhnliche “Bewerbung” erhalten. Und deshalb: Mögest du, süßer WATSON, alles und jeden mit deinem Charme entwaffnen, so das nie Unheil an deine Mutti heran treten kann. Du wirst sicherlich ein weiser, kleiner Krieger sein, der die Herzen aller berührt und Großes vollbringen wird. WATSON erinnert mich ein bisschen an seine Oma, unsere Krümel. Das Herz auf der Zunge, immer ehrlich heraus und dabei nicht nur ins Fettnäpfchen treten, sondern mitten drin sitzen und mit den Armen rudern. ;-) Für jede Aufgabe mit Feuereifer zu begeistern und dann alles geben. Ein echter Traumhund <3
Nr. 4  -  Hündin  -  Farbe: fawn/weiß
MALOU bedeutet schlichtweg: Friede oder auch kleines Mädchen. Enchanting Summiteer: Bezaubernder Gipfelstürmer Eine Wortspielerei im wahrsten Sinne. Der kleinen MALOU ist kein Weg zu weit, kein Berg zu hoch. Was sie erreichen will, das erreicht sie. Ist Mamis Milchbar in schwindelerregender Höhe (weil Jeweli sich auf den Rücken gedreht hat), egal, dann klettert sie halt auf die Mami rauf und holt sich das was sie begehrt. ;-) Liegen ihre Geschwister auf der anderen Seite der Wurfkiste, ok, dann nimmt sie ihre kleinen Beinchen und flitzt los. Sie macht einfach. Ohne jegliches Aufhebens. MALOUS zukünftige Familie kenne ich schon eine ziemlich lange Zeit. Und sie haben sehr lange auf ihr kleines Mädchen gewartet. In all der Zeit ist MALOU´s zukünftige Mutti für mich zu einer Vertrauten geworden. In vielen Dingen hat sie mir schon geholfen und ich kann mir immer ihren Rat holen. Vielleicht weil wir uns schon so gut kennen, wusste ich bei der Geburt der Engelchen ganz genau, das ist die kleine MALOU. MALOU wird später, in ihrer zukünftigen Familie, an der Seite von zwei ganz entzückenden Beardiemädchen leben. Sie ist das Bindeglied zwischen jung und alt. Daher ist der Name mit der Bedeutung, Friede, auch so unglaublich passend. Meine süße MALOU, mögest du immer den Frieden in dir tragen und mögest du die Berge des Lebens weiterhin mit Enthusiasmus bezwingen.
Nr. 5  -  Hündin  -  Farbe: braun/weiß
EMILIA bedeutet: die Eifrige Expecto Patronum: der Zauberspruch aus Harry Potter, der einen Patronus herauf beschwört… übersetzt aus dem Lateinischen: ich erwarte den Schutzgeist EMILIA wurde geboren, Kopf und Oberkörper waren bereits draußen, der Hintern steckte noch in Jeweli, ihre Fruchthülle hat sie aus eigener Kraft geöffnet. Kaum war der Kopf frei, schrie sie mich regelrecht an, schnappte sich meinen kleinen Finger und fing, mit aller Kraft, an daran zu nuckeln. Empört darüber, dass da nichts raus kam, strampelte sie sich selbstständig aus Jeweli raus und machte sich, per sofort, auf den Weg zu Milchbar…. die Eifrige ;-) Schon bei EMILIA´s Geburt war mir sofort klar, dass sie nicht einfach nur ein Welpe war, nein, EMILIA ist ein Hund mit Aufgabe. Ich wusste nur noch nicht welche Aufgabe das sein sollte… bis einige Tage später mein Telefon klingelte… Mein Sohn hatte ein Foto der Welpen in seinem WhatsApp- Status. Dieses Bild sah ein Mädchen. Ein besonderes Mädchen. Sofort war diesem Mädchen klar, DAS ist mein Hund. Hier hatte definitiv das Schicksal seine Hand im Spiel. Aber genau so soll es sein. <3 EMILIA ist ein besonderes kleines Mädchen mit einer besonderen Aufgabe. Sie wird ihr Leben an der Seite eines ebenso besonderen Mädchen verbringen und gemeinsam werden sie die Hürden des Lebens meistern.
Nr. 6  -  Hündin  -  Farbe: fawn/weiß
ELIZA ist eine Kurzform von Elizabeth und bedeutet: Mein Gott hat geschworen, aber auch die Einzigartige Der Name ist quasi eine Ko-Produktion. ELIZA hat sozusagen eine Patentante. Diese sagte, sie würde sie Elsa nennen. Ich recherchierte ein wenig und kam darauf, dass Eliza genau derselbe Name war, nur “englischer”. ;-) Brimfull with: randvoll mit Vitality: Lebensfreude, Lebenskraft, Lebensenergie ELIZA ist ein ganz außergewöhnliches, kleines Mädchen. Sie ist die Kleinste und Zierlichste im Wurf. Aber sie strahlt eine schier grenzenlose Energie aus. Nicht eine Sekunde hatte ich bei ihr je das Gefühl sie könnte “schwächeln”. Von der ersten Sekunde ihres Lebens an wollte sie gewinnen. Sie ist zwar klein und zierlich, aber drahtig. ELIZA liegt IMMER an der größten Zitze an Mamis Milchbar. Dort lässt sie sich auch nicht wegschubsen. Fast so als wollte sie sagen: Nix da, mein Platz, ich muss noch groß und stark werden. ;-) Trotz aller Energie ist sie ein ganz anschmiegsames, liebes Mädchen. Sie genießt jede Form von Zuwendung und Wärme. Aber unterbuttern lässt sie sich garantiert nicht. ;-) Daher passt ihr Name einfach: Randvoll mit Lebensenergie Und nun drücken wir alle ganz feste die Daumen denn, wenn alles passt, wird ELIZA´s Patentante bald ihre zukünftige Mutti sein. <3 <3 <3
nach oben nach oben zurück zu 2. Woche weiter zu 3. Woche