Welpen
Christin Krause, Dorfstraße 10 a, 25551 Silzen, Tel. 04871-7630151, Mobil 0163-1943636, E-Mail: strathmore-beardies@gmx.de
nach oben nach oben Sollten Sie Interesse an einem unserer Welpen haben setzen Sie sich gerne,  unverbindlich, mit uns in Verbindung !!! Für eine Tasse Kaffee (oder Tee) und ein nettes Gespräch haben wir (fast) immer Zeit!  Wir freuen uns auch sehr, wenn wir unsere zukünftigen Adoptiveltern im Vorwege kennen lernen dürfen. Kommen Sie uns gerne besuchen und schauen sich unsere Zuchtstätte und unser Beardie-Bande an. Natürlich ganz unverbindlich!  Natürlich freuen wir uns, wenn eines unserer “Bärchen” später mal Erfolg im Ausstellungsring hat. Noch mehr freuen wir uns wenn unsere “Fellkinder” später einmal Erfolg im Sport haben, denn im Vordergrund unserer Zucht stehen:  Gesundheit, Intelligenz, Leistungsvermögen, Arbeitswille, Anpassungsfähigkeit, Wesensfestigkeit und ... Schönheit. Daher ist es uns auch sehr wichtig, für unsere Welpen die passende “Adoptivfamilie” zu finden. Wundern Sie sich daher bitte nicht, wenn wir Sie mit Fragen “löchern”.   Noch ein Wort zur Fütterung... Ja, wir barfen unsere Hunde und Katzen UND auch unsere Welpen! Und zwar weil wir seit gut 30 Jahren durchweg positive Erfahrungen mit der BARF-Fütterung gesammelt haben. BARF = Biologisch Artgerechte Rohfütterung. Natürlich würden wir uns freuen, wenn unsere Bärchen, in ihren Familien, weiter gebarft werden. Dies ist aber KEIN MUSS! Selbstverständlich können wir Ihnen auch adäquate Alternativen empfehlen!  Wir stehen Ihnen, nicht nur hierbei, ein Beardieleben lang, immer mit Rat und Tat zur Seite !!!
DIE Alternative zum barfen!!! Artgerechte Hunde- und Katzennahrung, nach dem Vorbild der Natur. Für alle die nicht barfen können oder wollen. Auch für Barfer eine gute Alternative. Hohe Akzeptanz, geringe Futtermenge aufgrund hoher Nährstoffdichte, keine Umstellungsprobleme! Bei Fragen sprechen Sie mich gerne an!
A-Wurf Die Schokis B-Wurf Die Fanta 4 C-Wurf Die Kronjuwelen D-Wurf Die Dreamies E-Wurf Die Engelchen
Wurfplanung Unsere Wurfplanung gestaltet sich irgendwie etwas kompliziert. Meine “Damen” waren nicht so kooperativ wie ich es mir vorgestellt hatte. ;-) Die Eine traute sich nicht so recht und die Andere wollte partout nicht. Seufz. Da die Hoffnung ja bekanntlich zuletzt stirbt, hoffen wir nun also noch ein bisschen. Eine Weile wird es noch dauern bis wir endgültig Bestätigung haben. Die Anzeichen sprechen zwar dafür, aber das Ganze kann auch eine Finte sein… In ein paar Wochen wissen wir mehr. Bis dahin hoffen wir mal weiter…