Christin Krause, Dorfstraße 10 a, 25551 Silzen, Tel. 04871-7630151, Mobil 0163-1943636, E-Mail: strathmore-beardies@gmx.de
Welpentagebuch A-Wurf
13. Woche
17. März 2014 Nun sind unsere kleinen Schokozwerge schon 13 Wochen alt und schon richtig “große” Beardies geworden. Unglaublich wie schnell die kleinen Racker wachsen. Sie sind schon so groß, dass sie mittlerweile alleine aufs Sofa hüpfen können!!! ;-) Unsere bezaubernde, immer fröhliche und gut gelaunte Amely ist am Samstag schon in ihre neue Familie umgezogen. Eigentlich sollte sie ja erst im Laufe dieser Woche umziehen, aber ihre “Adoptiveltern” konnten es nicht mehr abwarten und haben alle Hebel in Bewegung gesetzt, damit ihr kleines Mädchen schon früher in ihr neues Reich kommen kann. :-D Amely lebt nun mit einem absolut zauberhaften Beardie-Jungen Namens “Matz” zusammen und ich bin mir sicher, wir werden noch viel von den Abenteuern der beiden zu hören bekommen. ;-) Unser wunderschöner Angus wartet immer noch auf die richtige Familie. Die Interessenten der letzten Woche haben sich leider gar nicht mehr gemeldet... :-( ??? Angus ist wirklich ein ganz erstaunlicher kleiner Mann. Bodenständig, souverän und selbstsicher auf der einen Seite und auf der anderen Seite total verschmust, sehr liebevoll, anhänglich.... einfach ein Goldjunge, ein Traumhund... schmelz. Zudem ist er ein ganz schlaues Kerlchen und lernt ganz schön schnell. Und wieder einmal wage ich zu behaupten, dass Beardies jedes Wort verstehen! ;-) Langeweile ist hier wirklich ein Fremdwort. Angus und Andra halten gemeinsam das gesamte Rudel auf Trab. ;-) Andra genießt es natürlich, ihren Bruder noch als Spielgefährten hier zu haben, aber Angus wäre sicherlich auch froh, wenn er nun auch eine “eigene” Familie finden könnte. Aber, wir nutzen natürlich die Zeit und üben fleißig mit Angus wie man ein “gesellschaftstauglicher” Beardie wird. So waren wir am Sonntag, alle zusammen, in Kiel am Ostseestrand. Sowohl die Kleinen wie auch die Großen hatten einen Mordsgaudi. Schon auf dem Rückweg im Auto haben alle tief und fest geschlafen. ;-) Und heute, am Montag, habe ich gefühlte 100 Tonnen, guten, feinen Ostseestrand aus meinem Wohnzimmer gesaugt. :-D  
Amely wird in Zukunft auf den Namen “Amy” hören und gemeinsam mit Matz die Gegend rund um Hamm auf den Kopf stellen. ;-)
Im neuen zu Hause angekommen hat Amely sich auch sogleich ihren Lieblingsplatz im Garten ausgesucht.
Angus wollte auch gerne mal mit aufs Foto... ;-)
Das letzte Gruppenfoto unserer drei Schokoriegel ;-) von links: Andra, Angus, Amely
Ein Nachmittag an der Ostsee
Wer genau hin geschaut hat wird sich nun vielleicht wundern.... Nein, ich habe nicht plötzlich noch ein Kind bekommen. Und wir haben auch keinen weiteren Beardie bei uns aufgenommen... ;-) Meine liebe Bekannte Maike hat uns, mit ihrer Tochter und ihrer Beardiehündin Lotta (eine Nichte von Krümel), begleitet. Unterwegs haben wir dann noch ganz viele nette Leute getroffen und unser Angus konnte gleich mal seine “Kindertauglichkeit” unter Beweis stellen.
Zum Abschluss gab es dann noch Kaffee, Kakao und Kuchen für die Zweibeiner. Und natürlich hatte auch unsere Andra ihren “Fanclub”... ;-)
Das war ein wirklich schöner Nachmittag, den wir alle sehr genossen haben. Für diese Woche sagen wir nun wieder einmal Tschüüüß
weiter zu 17. Woche nach oben Zurück Tagebuch Trächtigkeit Tagebuch Geburt Tagebuch Namen 1. Woche 2. Woche 3. Woche 4. Woche 5. Woche 6. Woche Footoshooting 7. Woche 8. Woche 9. Woche 10. Woche 11. Woche 12. Woche 13. Woche 17. Woche Papa "Clooney" Ahnentafel 13. Woche