Christin Krause, Dorfstraße 10 a, 25551 Silzen, Tel. 04871-7630151, Mobil 0163-1943636, E-Mail: strathmore-beardies@gmx.de
Welpentagebuch A-Wurf
18. Dezember 2013
Unsere kleinen “Schoki´s” sind heute 3 Tage alt und gedeihen prächtig. Es ist eine Wonne und wahre Freude die kleinen Schokobärchen zu beobachten. Unsere Krümel ist eine ganz liebevolle und fürsorgliche Mami. Mit aller Hingabe umsorgt sie ihre Babys. Ich kann nicht umhin, ihr jeden Tag wieder zu sagen, wie toll sie das gemacht hat und was für wunderschöne Babys sie uns geschenkt hat. Die letzten 3 Tage haben wir “unsere” Babys immer nach Nummern benannt.  Aber es ist doch ganz sonnenklar: Ein Beardie braucht einen Namen. Einen richtigen Namen. Natürlich darf es nicht irgendein Name sein. Schließlich begleiten diese Namen unsere Babys ein Leben lang. Deshalb soll der Name auch zu jedem einzelnen passen, seiner bzw. ihrer Persönlichkeit Ausdruck verleihen. Alle Babys haben jetzt schon einen ganz eigenen Charakter, verhalten sich unterschiedlich und sind schon kleine Persönlichkeiten. Wir haben versucht jedem dieser “kleinen” Persönlichkeiten den Namen zu geben, der ihrer / seiner Persönlichkeit Ausdruck verleiht. Getreu dem Motto: Nomen est Omen... Natürlich gibt es zu jedem Namen eine Bedeutung, die wir keinem vorenthalten wollen.  
Nr. 1 - Rüde
Der Starke, Kraftvolle. Angus ist der schwerste und größte Welpe. Er zeigt jetzt schon, dass er sehr genau weiß was er will oder eben auch nicht will. ;-)
Nr. 2 - Rüde
Das kleine Feuer - Die kleine Flamme Ayden zeigt sich als ganz lieber kleiner Junge. Er liebt die Nähe zu uns Menschen und ist zufrieden wenn man einfach bei ihm ist.
Nr. 3 - Hündin
Die Sanfte - Die Reine Agnes zeigt sich als ganz stilles, liebes, kleines Mädchen. Sie ist sehr sanft, drängelt sich nie vor und verlässt sich ganz auf ihre Mami.
Nr. 4 - Hündin
Die Tüchtige - Die Eifrige Amely ist die Kleinste und Leichteste im Wurf. Noch.... Sie ist ein sehr energisches, kleines Mädchen, dass sich zu behaupten weiß. Eifrig und emsig sucht sie sich immer die größte Zitze, denn sie will ein großes und starkes Mädchen werden. Und wenn ihr irgendetwas nicht passt, tut sie dies lautstark kund. ;-)
Nr. 5 - Rüde
Beschützer der Menschen Alastair liebt die Gegenwart der Kinder in der Wurfbox. Immer wieder zieht es ihn in die kleinen Hände unserer Zoey. Dort kuschelt er sich dann hinein und ist glücklich und zufrieden.
Nr. 6 - Hündin
Die Starke - Die Mutige Andra kam als einziger Welpe “verkehrt herum” zu Welt. Doch das hat sie nicht gestört. Kaum war sie geboren machte sie sich mit einer immensen Kraft und Entschlossenheit auf den Weg zu Mami´s “Milchbar”. Diese Entschlossenheit hat mir schwer imponiert. ;-)
Nr. 7 - Hündin
Die Edle - Die Starke Audra zeigt jetzt schon eine ausgewöhnliche innere Ruhe. Sie verfolgt zielstrebig und ausdauernd ihren Weg (zu Mami´s Milchbar) ohne darum viel Aufsehen zu machen. (Audra bleibt trotz des passenden Namens meine kleine “Seven”;-)
Zum Abschluss noch die Gruppenbilder
Ladys first.... die Mädchen  - von links:  Agnes, Audra, Andra, Amely
Die Jungs - von links: Alastair, Ayden, Angus
nach oben weiter zu 1. Woche... Zurück Tagebuch Trächtigkeit Tagebuch Geburt Tagebuch Namen 1. Woche 2. Woche 3. Woche 4. Woche 5. Woche 6. Woche Footoshooting 7. Woche 8. Woche 9. Woche 10. Woche 11. Woche 12. Woche 13. Woche 17. Woche Papa "Clooney" Ahnentafel Tagebuch Namen